FC Raiffeisen Au
www.fcau.at


Raiffeisenbank Au
www.raiba-au.at


Expert Hannes Au
www.expert-hannes.at


Vorarlberger Fußballverband
www.vfv.at


Österreichischer Fußballbund
www.oefb.at

Vorarlberger Sportverband ASVÖ
www.vsv.at

Beide Kampfmannschaften punkten voll

Nach drei Wochenenden hintereinander mit Heimrecht (Cup und Meisterschaft) musste die erste Kampfmannschaft des FC Raiffeisen Au am Samstag erstmals in dieser Saison auswärts antreten. Die weite Fahrt ins Montafon zum FC Schruns 1b hat sich schlussendlich gelohnt. Nach einer 0:2 Führung zur Halbzeit (Tore durch Adrian Svecak und ein Eigentor der Gastgeber) konnten die Schrunser zu Beginn der zweiten Spielhälfte mit einem Doppelschlag auf 2:2 ausgleichen. Adrian Svecak gelang dann in der 68. Spielminute mit seinem dritten Saisontreffer aber die Entscheidung zum 2:3. Zum Spielbericht

Nach zwei Niederlagen zum Saisonauftakt konnte nun auch unser 1b den ersten Sieg einfahren. Im Heimspiel gegen den SC Tisis 1b geriet man durch ein Eigentor zwar zunächst mit 0:1 in Rückstand. Mario Feurstein erzielte kurz vor der Halbzeit aber noch den Ausgleichstreffer. Die Tore von Martin Schuler und Kevin Klammer nach Seitenwechsel bescherten unserem 1b am Ende einen verdienten 3:1-Erfolg. Umso erfreulicher, dass dieser daheim vor einer schönen, sonntäglichen Zuschauerkulisse gelang.

Training der Nachwuchsmannschaften

Am 23.08. startete auch die U9 wieder ins Training. Gerade in den jüngeren Altersklassen sind Neulinge (Buben und Mädchen) immer willkommen. Bei der U9 sind das die Jahrgänge 2008 und 2009, Mädchen dürfen jeweils ein Jahr älter sein. Training ist immer Dienstag und Donnerstag um 17 Uhr.

Am 29.08. legt dann auch die U7 wieder los. Auch hier ist jeder Neueinsteiger ab Jahrgang 2010 und jünger herzlich willkommen, Training ist immer Montag und Mittwoch um 17 Uhr.

Trainingszeiten der restlichen Nachwuchsmannschaften:
U11: Jahrgänge 2006 und 2007
Training Dienstag und Freitag jeweils 17 Uhr

U12: Jahrgänge 2005 und 2006
Training Dienstag und Freitag jeweils 18 Uhr

U13 und U14: Jahrgänge 2003 und 2004
Training Montag und Donnerstag jeweils 18 Uhr

U18: Jahrgänge 1999 bis 2002
Training Dienstag, Mittwoch und Freitag jeweils 18.30 Uhr

Mädchen U16: Jahrgänge 2000 bis 2004
Training Montag und Mittwoch jeweils 18 Uhr

4:0 Heimsieg gegen Rankweil - 1b verliert 1:7 gegen Sulzberg

Geschafft! Der erste Sieg in der Meisterschaftssaison 2016/17 ist eingefahren!
Am 2. Spieltag hatte der FC Raiffeisen Au erneut Heimrecht, zu Gast war mit dem RW Rankweil 1b ein Aufsteiger, der aufgrund des 8:0 Sieges in der 1. Runde aber stark einzuschätzen war. Der FC Raiffeisen Au ließ sich davon nicht beeindrucken und legte stattdessen die beim Meisterschaftsauftakt gegen den FC Klostertal noch bestehende Ladehemmung ab. Die Elf von Trainer Dominik Helbock konnte in beiden Spielhälften zwei Tore erzielen und schaffte es gleichzeitig hinten den Kasten sauber zu halten. Torschützen beim 4:0 Erfolg waren Simon Moosbrugger (2) sowie die Neuzugänge Adrian "Ado" Svecak und Spielertrainer Dominik Helbock. Ein Video vom herrlichen Freistoßtreffer von Simon Moosbrugger zum 3:0 gibt es auf https://www.facebook.com/fcau1951 zu sehen.
Wir gratulieren zum ersten 3er! Zum Spielbericht

Sulzberg gegen Au: Das waren zu Zeiten der Wälderliga immer besondere Spiele. In vielen Duellen ging es um die vorderen Tabellenplätze, wobei meistens die Vorderwälder das bessere Ende für sich hatten (in 22 Spielen gab es nur vier Auer Siege). Am Sonntag kam es nun zum ersten Mal zum Aufeinandertreffen der beiden zweiten Kampfmannschaften dieser Vereine.
Dabei zeigten die Hausherren die deutlich bessere Leistung, waren über die gesamte Spieldauer überlegen und siegten dementsprechend klar mit 7:1 (3:0). Das "Ehrentor" für unser 1b erzielte Spielertrainer Clemens Sutter.

1:1 zum Meisterschaftsstart

Im ersten Meisterschaftsspiel der Saison 2016/17 trennte sich der FC Raiffeisen Au daheim gegen den FC Klostertal 1:1. Nach einer torlosen ersten Halbzeit gelang den Gästen in der 66. Minute die Führung. Trotz zahlreicher Chancen, unter anderem einem vergebenen Elfmeter, mussten die Fans im Auer Achstadion bis zur Nachspielzeit warten, ehe durch ein Eigentor der 1:1 Endstand und damit ein Punkt gesichert werden konnte. Mehr zur Fußballweisheit "Tore, die man nicht schießt, bekommt man" im Spielbericht

Auch das 1b war beim Auftakt in der 5. Landesklasse Unterland gegen die SPG Buch 1c eigentlich die bessere Mannschaft, machte aber unnötige Eigenfehler und hatte nach vorne zu wenig Durchschlagskraft. So wurde das Heimspiel 1:3 verloren, den Treffer erzielte Murat Capar per Elfmeter.

Nachwuchsfußballcamp des FC Raiffeisen Au

Am 6. und 7. August hat wieder das Nachwuchscamp des FC Raiffeisen Au stattgefunden. Fast 50 NachwuchsspielerInnen haben teilgenommen und konnten sich in unterschiedlichen Bereichen weiterentwickeln. Natürlich kam auch der Spaß nicht zu kurz!

Der Dank geht an alle Helfer und Trainer.

Eindrücke vom Camp wurden erstmals auch in einem Video festgehalten.
Auch die Fotos sind inzwischen unter folgendem Link online.

Das Stickeralbum des FC Raiffeisen Au...

... wurde Wirklichkeit!

Mehr Infos unter diesem Link.