FC Raiffeisen Au
www.fcau.at


Raiffeisenbank Au
www.raiba-au.at


Expert Hannes Au
www.expert-hannes.at


Vorarlberger Fußballverband
www.vfv.at


Österreichischer Fußballbund
www.oefb.at

Vorarlberger Sportverband ASVÖ
www.vsv.at

Vorschau auf das verlängerte Fussballwochenende

Das kommende verlängerte Wochenende bringt für beide Kampfmannschaften des FC Raiffeisen Au jeweils zwei Spiele.

Die erste Mannschaft gastiert am Samstag beim SV Lochau 1b. Die Lochauer steckten zu Beginn des Jahres noch in der Abstiegszone, die letzten drei Spiele konnten sie aber gewinnen und damit haben sie nun doch ein gutes Polster zu den Abstiegsrängen. Also wird unsere Mannschaft auf einen Gegner mit viel Selbstvertrauen treffen.

Am Staatsfeiertag kommt dann der SCR Altach 1b nach Au. Wie schon letzte Woche erwähnt konnten die Altacher bisher alle Spiele im Jahr 2017 gewinnen und mussten die Tabellenführung nur durch die Spielabsage in Au abgeben. Mit 40 Toren haben sie die meisten Treffer der Liga erzielt, diese Tore sind auf viele Spieler aufgeteilt. Daher wird unser Team auf eine insgesamt offensiv ausgerichtete Mannschaft treffen.

2017 ist unsere erste Mannschaft noch nicht in die Gänge gekommen. Drei der bisherigen vier Spiele wurden verloren. Trotzdem besteht immer noch Tuchfühlung zur Tabellenführung. Die beiden Spiele innert drei Tagen bieten die Chance wieder den Anschluss nach ganze vorne herzustellen. Dazu bedarf es aber einer erheblichen Leistungssteigerung im Vergleich zu den ersten Spielen. Das Team hat in den beiden Trainingswochen nun neue Kraft tanken können für ein hoffentlich verbessertes letztes Drittel der Meisterschaft.

Ewige Bilanz SV Lochau 1b: 1. Spiel am 18.09.2004

9 Spiele: 5 Siege / 1 Unentschieden / 3 Niederlagen

Torverhältnis: 20:9

Ewige Bilanz SCR Altach 1b: 1. Spiel am 23.08.1998

13 Spiele: 2 Siege / 2 Unentschieden / 9 Niederlagen

Torverhältnis: 18:40

Das 1b spielt am Samstag in Sulz gegen das dortige 1c. Die Gastgeber liegen derzeit auf dem vorletzten Tabellenplatz, haben aber nicht viel Rückstand auf die Teams vor ihnen. Der Blick auf das Torverhältnis zeigt, dass sie in der Defensive durchaus solide stehen, denn immerhin haben sechs Vereine der Liga mehr Gegentore als sie bekommen. Das bedeutet, dass unser 1b die eigenen Chancen gut nützen muss.

Am Montag sollte es dann im dritten Anlauf endlich mit dem Heimspiel gegen den FC Sulzberg 1b klappen. Die Vorderwälder sind Tabellennachbar unseres Teams. Alle Wälder Mannschaften in dieser Liga sind relativ eng beieinander und daher sind besonders in den direkten Duelle Erfolge sehr wichtig. Denn am Ende der Saison bestes Wälder Team der Liga zu sein, ist durchaus ein Ziel für die Mannschaft von Coach Clemens Sutter.

Für unser 1b war es bislang eine ganz schwierige Rückrunde. Das bisher einzige Heimspiel musste in Bezau ausgetragen werden und auch sonst machten die Witterungsverhältnisse es unserem 1b nicht immer einfach. Nach dem schlechten Auftakt in Buch hat sich unser Team aber nun erfangen. Ähnlich wie die erste Mannschaft könnte sich auch das 1b mit möglichst vielen Punkten aus diesen beiden Spielen Selbstvertrauen für den Rest der Saison holen.

Spieldaten:

Samstag, 29.04.2017: 12.30 Uhr: SV Lochau 1b – FC Raiffeisen Au I

Schiedsrichter: Schreiner S., Kirchmann M., Sipura M.

12.30 Uhr: FC Sulz 1c – FC Raiffeisen Au 1b

Schiedsrichter: Tezcan H., Smlatic H., Donik A.

Montag, 01.05.2017: 14.00 Uhr: FC Raiffeisen Au I – SCR Altach 1b

Schiedsrichter: Schneider Ch., Holzknecht R., Mavili M.

16.15 Uhr: FC Raiffeisen Au 1b – FC Sulzberg 1b:

Schiedsrichter: Holzknecht R., Schneider Ch., Mavili M.

Weitere Spiele:

Freitag, 28.04.2017: 18.30 Uhr: U14: FC Koblach – FC Raiffeisen Au

Samstag, 29.04.2017: 14.15 Uhr: U11: FC Andelsbuch – FC Raiffeisen Au

16.00 Uhr: U12: FC Nenzing – FC Raiffeisen Au

 

Sonntag, 30.04.2017: 10.00 Uhr: U7: Turnier in Mellau

12.30 Uhr: U9: Turnier in Mellau

14.00 Uhr: U16 Mädchen: FC Raiffeisen Au – SPG Kennelbach

15.30 Uhr: U13: SPG Rheindelta – FC Raiffeisen Au (in Gaißau)

16.00 Uhr: U18: FC Raiffeisen Au – SC Röthis

Montag, 01.05.2017: 10.00 Uhr: U11: FC Raiffeisen Au – Admira Dornbirn

11.45 Uhr: U14: FC Raiffeisen Au – SV Frastanz

Spiel der I. Kampfmannschaft abgesagt - 1b besiegt Mäder 3:0

Ein perfekter Wintertag - den man sich für Dezember in Au gewünscht hätte...

Was bereits Mitte der Woche absehbar war, wurde am Samstag durch die Kommissionierung des Fußballplatzes im Auer Achstadion durch den Schiedsrichter bestätigt:

Aufgrund der Platzverhältnisse musste das Heimspiel des FC Raiffeisen Au gegen den SCR Altach 1b ABGESAGT werden.

Neuer Termin voraussichtlich 1. Mai.

 

Das Spiel des 1b gegen Mäder 1b wurde nach Bezau auf Kunstrasen verlegt. Beim ersten "Heimspiel" 2017 gelang unserem 1b ein 3:0-Erfolg. Torschützen Haci Akkaya (2) und Kevin Klammer. Gratulation an Clemens Sutter und sein Team!

Ebenso fraglich waren alle Heimspiele der Nachwuchsteams. Die Spiele der U12 und U13 fanden deshalb in Bizau auf Kunstrasen statt.
Ein großer Dank seitens des FC Raiffeisen Au an den VfB Bezau und an den FC Bizau für die Bereitstellung der Plätze, auch was das Training betrifft!

Wenig erfolgreich verliefen jene Nachwuchsspiele, die der FC Raiffeisen am Sonntag auswärts antreten musste. Sowohl die U18 als auch die Mädchen U16 unterlagen recht klar.

Mehr zu den Nachwuchsspielen in der aktuellen Nachwuchs-Info.

Spieldaten und Ergebnisse:
ABGESAGT: FC Raiffeisen Au I – SCR Altach 1b

FC Raiffeisen Au 1b – FC Mäder 1b (in Bezau)   3:0 (2:0)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Haci Akkaya (2), Kevin Klammer

Ergebnisse der Nachwuchsspiele:
U12: FC Raiffeisen Au – SC Hatlerdorf   7:1 (3:0)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Marco Muxel (3), Nico Helbock (2), Christopher Olivier, Rafael Muxel

U13: FC Raiffeisen Au – FC Sulz   3:3 (2:2)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Nico Helbock (2), Paul Riedlinger

U16 Mädchen: FC Mäder - FC Raiffeisen Au   6:2 (2:2)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Hannah Preuß, Lea Lipburger

U18: TSV Altenstadt – FC Raiffeisen Au   5:2 (3:0)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Patrick Schwarzman, Gian Luca Fink

0:5-Schlappe in Alberschwende

Nach schwacher Leistung musste sich unsere erste Mannschaft dieses Wochenende beim FC Alberschwende 1b klar geschlagen geben. Der Alberschwender Osterhase hatte am Karsamstag ganze fünf "Eier" (=Gegentore) für unsere Elf/Zehn dabei. Mehr über das Wälderderby im Spielbericht

Eine starke Vorstellung zeigte hingegen das 1b beim FC Hard 1b. Gegen den favorisierten Gegner verlor man schließlich aber unglücklich durch ein Gegentor in der 94. Minute mit 0:1.

Das Nachtragsspiel des 1b gegen Sulzberg 1b am Ostermontag musste erneut abgesagt werden. Auch die beiden angesetzten Nachwuchsspiele (U18 und Mädchen U16) sind dem Schneefall zum Opfer gefallen.

Der erste Sieg 2017 ist geschafft!

Im dritten Spiel der Frühjahrssaison gelang dem FC Raiffeisen Au endlich der erlösende erste Sieg. Dies war zugleich der erste Heimsieg seit dem 1. Oktober des letzten Jahres. Und dieser fiel mit einem 6:0 (3:0) gegen Tabellennachzügler Schruns 1b auch deutlich aus. Tore durch Werner Gasser (2), Daniel Bayer (2), Dominik Helbock und ein Eigentor. Mehr zu den Toren und zum Spielverlauf kann man hier nachlesen.

Auch das 1b erreichte durch ein 2:2 Unentschieden auswärts gegen den SC Tisis 1b den ersten Punkt im Jahr 2017. Angesichts der Unterzahl ab der 59. Spielminute nach einer gelb-roten Karte ein doch erfreuliches Ergebnis. Beide Treffer erzielte Kevin Klammer.

Ergebnisse der Nachwuchsspiele:
U11: FC Sulz – FC Raiffeisen Au   7:0 (4:0)

U12: SPG Hörbranz – FC Raiffeisen Au   1:3 (0:2)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Paul Riedlinger, Christopher Olivier, Nico Helbock

U13: SPG Großwalsertal – FC Raiffeisen Au   8:3 (4:0)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Paul Riedlinger (3)

U18: FC Raiffeisen Au – SC Hatlerdorf   2:2 (0:2)
Tore für den FC Raiffeisen Au: Sandro Muxel, Patrick Schwarzmann